Gospelchor

gc

Der “Gospelchor St. Josef” gründete sich auf Initiative des ehemaligen Pastors Johannes Büsching im Jahre 1997 nach einem Gastspiel des Leipziger Chores “Gospel-Locomotion”.

Die aktuell 32 Chormitglieder zwischen 15 und 55 Jahren bereichern die Gemeindegottesdienste nicht nur mit Gospelmusik, sondern ebenso mit allen Stilrichtungen von NGL über Jazz bis Klassik. Ein Schwerpunkt liegt sicherlich in der Aufführung von Werken des in unserer Gemeinde lebenden Liedermachers und Komponisten Gregor Linßen. In den vergangenen Jahren hat sich der Chor verstärkt mit zusammenhängenden Kompositionen aus dem Bereich Pop/Jazz beschäftigt, so wurden u.a. die “Mainzer Messe” von Thomas Gabriel und “Kyrie – A Gospel Mass” von Stephan Zebe aufgeführt. Auch an der Präsentation des Oratoriums “Adam” von Gregor Linßen war der Gospelchor beteiligt.

Einen Ausflug in die “Klassische Moderne” unternahm der Chor mit seiner Beteiligung an der Aufführung von C. Orff’s “Carmina Burana” im Februar 2016 in der Düsseldorfer Tonhalle.

gc_bw

2017 blickt der Chor auf sein 20-jähriges Bestehen zurück. Für das Jubiläumsjahr sind u.a. ein Jubiläumskonzert in St. Josef und eine Chorreise nach Rom geplant.

Die Proben finden mittwochs von 18.30-19.45 Uhr im Saal des PJH statt.